Selbstorganisatorische Hypnose - Heidrun Schlenker: Fragen Zur S.o. Hypnose

From Eternal Dynastar Realm Online Wiki
Jump to navigation Jump to search


Sie lassen mir den Fragebogen bis spätestens 5 Tag vor unserem Termin zukommen. Wenn wir uns etwas auskennen mit der Funktionsweise des Unbewussten, sehen wir, https://drive.google.com/file/d/1KlPkxKyd5YeXePuH2agvXTbngV2qG_Bp/view dass alle drei nicht von unserem logischen Verstand aus gesteuert werden. Als Fixpunkt dient die Kreuzung zweier Linien der Handinnenflächen des Hypnotiseurs. Exakt solch ein "Zwischenfall" überschattete 1953 den Beginn des MKULTRA-Programms, als der Militärbakteriologe Frank Olson durch das geschlossene Fenster aus dem 10.Stock eines New Yorker Hotels stürzte. Das Besondere an Selbstorganisatorischer Hypnosetherapie ist, dass Heilungs - und Lösungskompetenz des Unbewussten des Patienten nutzt wird. 1. Ich hatte nicht wahrgenommen, wie hoch das Kontrollbedürfnis (sichtbar durch Umlagern der Extremitäten) der Patienten wirklich ist und hatte versucht, zu schnell mit ihr in eine tiefe Hypnose zu gehen. Kopfaktivität und Umlagern der Gliedmaßen in einer Trance können Zeichen eines erhöhten Kontrollbedürfnisses sein. Bei der Hypnose unterscheidet man zwischen der klassischen und einer modernen, wissenschaftlich fundierten nach Milton H. Erickson. Durch eine Raucherentwöhnung mit Hypnose entsteht im Regelfall dieser quälende innere Zwang erst gar nicht, denn bei einer Raucher-Entwöhnung in Hypnose kann das Rauchverlangen direkt in Ihrem Unterbewusstsein aufgelöst werden, so dass kurz nach der Hypnosesitzung kein Rauchbedürfnis mehr spürbar ist. Ich hoffe nicht, denn meine Botschaft ist: Menschen sind verschieden, deshalb brauchen wir eine Vielzahl von praktikablen direkten und indirekten Hypnosetechniken, um ihnen gerecht zu werden.



Wundern Sie sich nicht, wenn zur Unterstützung plötzlich das Bedürfnis aufkommt, Ihre Ernährung umzustellen. Eine solche Vorstellung prägt auch das Bild und die Erwartung vieler Menschen, wenn sie über eine Hypnoherapie nachdenken. Ihre Aufgabe wird sein, diese positive Vorstellung täglich zu Hause kurz neu zu erleben und dadurch zu verstärken. Auf diese Art werden Sie von der Hypnose-Sitzung im Hinblick auf Ihre angestrebten Ziele am besten profitieren können. In einer Hypnosesitzung versucht ein geschulter Hypnotiseur in dein Unterbewusstsein einzutauchen und dich in ein Gefühl der Tiefenentspannung, einen Art Tagtraum, zu versetzen. Genau so. Gleich werde ich dich bitten, die Augen zu öffnen und dann werden die Augenlieder noch schwerer und noch müder sein. Evaluiere dieses Thema für dich selbst und gehe mit Mindfulness an das Thema, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Weder läuft Ihr Hypnosetherapeut durch die Gegend und plaudert über Ihren Fall, noch wird er Sie und Ihr Thema z.B.



Mit "Regress to Cause" (R2C) finde ich als Hypnosetherapeut dieses Ereignis und löse es im Unterbewusstsein zusammen mit Dir auf. Schaue dir dazu auch Videos und Anleitungen im Internet an. wie ein Zustand in Trance erreicht wird. Das liegt teilweise daran, dass die Suggestion bei der klassischen Hypnose sich mit einem Befehlston vergleichen lässt, wobei der Zustand der Trance dabei dafür sorgt, dass der Klient die Befehle unmittelbar befolgen soll. " Nach der Hypnose erzählte mir die Patientin, dass sie überhaupt nicht auf diese Befehle eingehen könne und dass sie gemerkt habe, wie sich etwas in ihr sträubte als ich die entsprechenden Schlaf- Suggestionen gab. ". Während der Hypnoseeinleitung, die ich relativ flach gestaltete, war die Patientin unruhig, lagerte mehrfach die Arme um etc. Die Patientin berichtete, dass sie noch viele Gedanken im Kopf habe etc. 3. Ich hätte die erreichte Trancetiefe akzeptieren sollen und auf der Trancetiefe arbeiten sollen, die für die Patientin adäquat gewesen ist. Dann arbeiten wir vermehrt mit Wohlfühl- Suggestionen: „Deine Augen sind geschlossen und innen fühlt sich alles wohl und warm an. Du sinkst immer tiefer hinein.



Tiefer und tiefer. Ganz wohl und warm. Schlaf tiefer und fester aus! Hier liegt die Bedeutung auf Hypnos, also Schlaf. Hier kann man erkennen, dass verschiedene Hypnose-Anwendungen tatsächlich vollkommen unterschiedliche Auswirkungen auf die Gehirnaktivitäten haben. Als Alternative und Ergänzung zu herkömmlichen Diätbemühungen verdient das Abnehmen mit Hypnose durchaus eine Chance: Hier wurden schon oft schlechte Gewohnheiten rund um das Essen optimiert. Unser Seminar Hypnose Raucherentwöhnung ist mit keinem anderem vergleichbar, denn bei uns spielt Ihr Alter, die Menge, die Art der gerauchten Zigaretten, Gewohnheiten und die Versuche mit dem Rauchen schluss zum machen nicht die geringste Rolle. Dies programmiert ihr Unterbewusstsein um und verankert die neuen Gewohnheiten nachhaltig. Dieser kommunikative Prozess (von mir angeregte und von ihnen aktiv mitgestaltet) basiert nicht nur auf Worten, sondern nutzt viele bewusste und unbewusst Kanäle. Nach der Anmeldung zu einer Hypnosetherapie erhalten sie von mir einen Fragenbogen, auf dem sie kurz und stichwortartig das Wichtigste ihres Anliegens und ihre Ziele notieren. Im Erstgespräch lernen wir uns kennen, besprechen ihr Anliegen, legen ihre Ziele und Wünsche dar, die uns dann als Wegweiser dienen. In der Hypnose lernen Kinder auf spielerische Art und Weise neue Problemlösungsstrategien und Handlungsmöglichkeiten kennen, die sie zuerst in ihrer Fantasie und dann in der realen Welt einsetzen.



In diesem Trancezustand tritt Ihr kritischer Verstand etwas in den Hintergrund und sie werden offener für ihre Innere Welt. Mit Worten führe ich Sie dann in eine Entspannung, in den so genannten Trancezustand. Ich informiere sie über die Hypnose und wir klären ihre offenen Fragen. Um in Hypnose eine Veränderung bewirken zu können, ist Zusammenarbeit Voraussetzung und sehr entscheidend für den Verlauf einer erfolgreichen Sitzung sowie für den Erfolg nach der Sitzung. Bei der Einleitung zu einer Hypnose geht es zunächst darum, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, was ähnlich wie bei einer Meditation ist, d. Je mehr sich ein Mensch auf seine inneren Prozesse fokussiert, desto mehr kommt er in einen inneren Entspannungszustand, in dem es dann möglich ist, unbewusste Prozesse anzustoßen. Die Therapeutin fragt, warum er nicht mehr raucht, wenn die Hypnose nicht wirkt und wie er erklärt, dass es auf einmal so ist. Aber wenn er in einem hypnotischen Zustand ist, wird seine Vorstellungskraft so stark, dass er seinen Arm tatsächlich nicht mehr hochheben kann, weil er sich vorstellt, dass der Arm tatsächlich so schwer ist.